Journal De Bruxelles - Russland zahlt Zinsen in Höhe von 117 Millionen Dollar auf Anleihen

Börse
MDAX -0.1% 27146.1
Euro STOXX 50 -0.43% 5025.17
TecDAX 0.54% 3452.2
DAX -0.25% 18680.2
Goldpreis -1.83% 2382.3 $
SDAX -0.02% 15131.79
EUR/USD -0.3% 1.0826 $
Russland zahlt Zinsen in Höhe von 117 Millionen Dollar auf Anleihen
Russland zahlt Zinsen in Höhe von 117 Millionen Dollar auf Anleihen

Russland zahlt Zinsen in Höhe von 117 Millionen Dollar auf Anleihen

Russland hat trotz der Sanktionen des Westens eine am Dienstag fällige Zinszahlung in Höhe von 117,2 Millionen Dollar (106 Millionen Euro) auf zwei ausländische Anleihen gezahlt. Das Geld sei am Montag überwiesen worden, teilte das russische Finanzministerium am Donnerstag mit. Nach Angaben vom Mittwoch wurde damit eine US-Bank beauftragt.

Textgröße:

Wegen der Sanktionen sind große Teile der russischen Finanzreserven im Ausland eingefroren. Die Maßnahmen zielen auf eine Summe von 300 Milliarden Dollar. Es besteht daher die Sorge, Russland wolle oder könne die Zinsen auf ausländische Anleihen in ausländischer Währung nicht mehr zahlen. Finanzminister Anton Siluanow hat bereits gewarnt, Moskau könne die Zinsen wenn nötig auch in Rubel begleichen. Das wäre nach Einschätzung von Ratingagenturen ein Zahlungsausfall. In den kommenden Wochen stehen weitere Zinszahlungen des russischen Staates in Devisen an.

C.Bertrand--JdB