Journal De Bruxelles - Bayern-Bestätigung für Gravenberch-Verpflichtung bis 2027

Börse
TecDAX 1.1% 3321.12
DAX 1.28% 18407.07
MDAX 0.29% 25418.28
SDAX 1.05% 14510.58
Goldpreis -0.17% 2395 $
Euro STOXX 50 1.43% 4897.44
EUR/USD 0.06% 1.0893 $
Bayern-Bestätigung für Gravenberch-Verpflichtung bis 2027
Bayern-Bestätigung für Gravenberch-Verpflichtung bis 2027 / Foto: © FIRO/SID

Bayern-Bestätigung für Gravenberch-Verpflichtung bis 2027

Der Wechsel von Ryan Gravenberch vom niederländischen Rekordtitelträger Ajax Amsterdam zum deutschen Fußball-Meister Bayern München ist endgültig perfekt. Die Münchner bestätigten am Montag die bereits am Wochenende kolportierte Unterschrift des 20 Jahre alten niederländischen Nationalspielers unter einen Fünfjahresvertrag. Die Ablöse soll bei 18,5 Millionen Euro liegen, die Zahlung weiterer 5,5 Millionen Euro durch Zusatzzahlungen wäre möglich. Ajax ist zudem angeblich mit 7,5 Prozent an einem Weiterverkauf des Mittelfeldspielers beteiligt.

Textgröße:

"Ryan Gravenberch ist ein junger, hochinteressanter Spieler, den viele europäische Top-Clubs gerne unter Vertrag genommen hätten. Er hat sich für den FC Bayern entschieden, weil er sich hier auf höchstem Niveau weiterentwickeln kann. Spieler mit seinen Qualitäten sind wichtig für den Weg des FC Bayern in der Zukunft", kommentierte Münchens Vorstandschef Oliver Kahn die Personalie.

Bayern-Sportvorstand Hasan Salihamidzic unterstrich seine Zuversicht, dass "Ryan Gravenberch unserer Mannschaft viel geben wird. Er ist eines der größten Talente in Europa, hat eine ausgezeichnete Technik, immer Lösungen auf engstem Raum, ist sehr dynamisch und torgefährlich. Dass er sich für den FC Bayern entschieden hat, zeigt, dass er von unserem Club und den Möglichkeiten bei uns überzeugt ist. Spieler mit so einer Mentalität lieben wir. Wir sind überzeugt, dass wir mit ihm viele Erfolge feiern werden".

Gravenberch ist die zweite Neuverpflichtung der Münchner für die kommende Saison - und der zweite Nationalspieler, den die Bayern aus Amsterdam holen. Zuvor hatte bereits der Marokkaner Noussair Mazraoui einen Vertrag bis 2026 beim deutschen Rekordmeister erhalten - der Rechtsverteidiger kostete allerdings keinen Ablöse.

Seit der U15 hat Gravenberch alle Nationalteams der Niederlande durchlaufen. In der A-Mannschaft kam er bislang zehnmal zum Einsatz. Wie der vier Jahre ältere Mazraoui gehörte er zum Stammpersonal bei Ajax, seit seinem Debüt im September 2018 kam er auf 72 Einsätze (sieben Tore/elf Vorlagen) in der Eredivisie sowie 14 (1/1) in der Champions League.

Bei seiner Unterschrift an der Isar ließ Gravenberch an seinem Ehrgeiz keine Zweifel aufkommen: "Als die Anfrage des FC Bayern kam, musste ich nicht überlegen. Der FC Bayern ist einer der größten Clubs, die es gibt: Spieler aus der ganzen Welt wollen für diesen Verein spielen. Ich komme nach München, um viele Titel zu gewinnen – und der FC Bayern ist es gewohnt, viele Titel zu holen. Mit diesem Club ist alles möglich, auch der Sieg in der Champions League."

S.Lambert--JdB