Journal De Bruxelles - Muskelfaserriss: Reus erneut im Pech

Börse
EUR/USD -0.17% 1.0891 $
Goldpreis -0.39% 2411.2 $
Euro STOXX 50 1.33% 5043.02
DAX 1.14% 18748.18
TecDAX 0.41% 3408.93
SDAX 0.12% 14684.96
MDAX 0.6% 25904.22
Muskelfaserriss: Reus erneut im Pech
Muskelfaserriss: Reus erneut im Pech / Foto: CHRISTOF STACHE - SID

Muskelfaserriss: Reus erneut im Pech

Nationalspieler Marco Reus bleibt das Pech in der DFB-Auswahl treu. Der Profi von Borussia Dortmund verpasst die beiden kommenden Duelle in der Nations League mit Ungarn am Samstag (20.45 Uhr/RTL) in Budapest und drei Tage später gegen Europameister Italien in seiner ehemaligen sportlichen Heimat Mönchengladbach wegen eines Muskelfaserrisses im rechten Oberschenkel.

Textgröße:

Reus bleibt zur weiteren Behandlung bei der Mannschaft im Teamquartier in Herzogenaurach, wie der Deutsche Fußball-Bund am Mittwochabend mitteilte. Reus (33) hatte wegen eines Infekts bereits bei den ersten beiden Partien in der Nationenliga gegen Italien und England (jeweils 1:1) gefehlt.

Am Dienstagabend in München gegen die Three Lions saß er noch auf der Tribüne - abseits des Geschehens, wie so oft, wenn die DFB-Elf spielte. Unter anderem hatte er den WM-Triumph 2014 wegen eines Syndesmosebandrisses verpasst. Seit seinem Debüt im Oktober 2011 bestritt er nur 48 von 138 möglichen Länderspielen (15 Tore).

R.Cornelis--JdB