Journal De Bruxelles - FC Bayern: Muskelfaserriss bei Süle

Börse
Euro STOXX 50 -0.72% 5037.91
Goldpreis -0.17% 2434.3 $
MDAX -1.26% 27140.14
DAX -0.44% 18686.97
TecDAX -0.77% 3430.71
SDAX -0.62% 15103.61
EUR/USD -0.03% 1.0858 $
FC Bayern: Muskelfaserriss bei Süle
FC Bayern: Muskelfaserriss bei Süle

FC Bayern: Muskelfaserriss bei Süle

Bayern München muss für einige Wochen auf Innenverteidiger Niklas Süle verzichten. Der 26-Jährige zog sich am Mittwoch im Training einen Muskelfaserriss im rechten hinteren Oberschenkel zu. Süle fällt deshalb auch für die Länderspiele der deutschen Nationalmannschaft Ende März aus. Für das Viertelfinale der Bayern in der Champions League (5./6. und 12./13. April) dürfte es eng werden.

Textgröße:

Süle, der am Saisonende zu Borussia Dortmund wechselt, war im Team von Trainer Julian Nagelsmann zuletzt eine feste Größe. Er war in der wackeligen Defensive des deutschen Fußball-Rekordmeisters der stabilste Akteur. Nun muss Nagelsmann wieder auf Dayot Upamecano vertrauen. Der vor der Saison von Leipzig für 42,5 Millionen Euro verpflichtete Franzose leistete sich in dieser Saison schon etliche Aussetzer.

Verzichten müssen die Bayern, die am Samstag (18.30 Uhr/Sky) auf Union Berlin treffen, neben Süle weiter auch auf Leon Goretzka, Alphonso Davies und Corentin Tolisso. Das Trio befindet sich aber schon wieder im Training.

M.F.Schmitz--JdB