Journal De Bruxelles - Macron erneut im Gespräch mit Putin und Selenskyj

Börse
Euro STOXX 50 -0.82% 4907.3
MDAX -1.66% 25296.18
DAX -0.5% 18163.52
TecDAX -0.75% 3286.63
SDAX -0.87% 14473.71
Goldpreis -1.45% 2335.2 $
EUR/USD -0.09% 1.0697 $
Macron erneut im Gespräch mit Putin und Selenskyj
Macron erneut im Gespräch mit Putin und Selenskyj

Macron erneut im Gespräch mit Putin und Selenskyj

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat erneut mit seinem russischen Kollegen Wladimir Putin und dem ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj gesprochen. Das Gespräch mit Putin habe eineinhalb Stunden gedauert, teilte der Élysée am Donnerstag mit. Über den Inhalt wurde zunächst nichts bekannt.

Textgröße:

Macron hatte am Vorabend angekündigt, dass er mit Putin im Gespräch bleiben wolle, um eine Ausweitung des Konfliktes zu verhindern. Er ist der letzte westliche Staatschef, der in den vergangenen Wochen direkten Kontakt mit Putin hatte. Macron steht nach eigenen Angaben auch in regelmäßigem Austausch mit Selenskyj.

Macron hatte Putin in einer Fernsehansprache an die Franzosen vorgeworfen, den Krieg allein angestiftet zu haben. "Dieser Krieg ist einem Geist der Rache entsprungen, angetrieben von einer revisionistischen Lektüre der Geschichte Europas", hatte Macron gesagt.

B.A.Bauwens--JdB